Die Wäscheschleuder CENTRI 776 SEK INOX von THOMAS

Smart schleudern, statt teuer trocknen:
THOMAS CENTRI 776 SEK

Thomas Centri SEK Edelstahl-Trommel

THOMAS Wäscheschleudern sind auch heute noch "made in Germany". Sie ist der Vorgänger moderner Wäschetrockner und seit den 1950er Jahren millionenfach bewährt.

Heute, wo Energie sparen angesagt ist, kommt der Wäschetrockner aufgrund seines hohen Stromverbrauchs in Verruf. Denn er benötigt pro Füllung satte 3 kWH. Jetzt spielt die THOMAS CENTRI 776 SEK INOX ihren Trumpf aus: Mit gerade einmal 30 Watt pro Schleudergang (bzw. 0,03 kWh) ist sie modernen Wäschetrocknern haushoch überlegen.

Mit der Wäscheschleuder lässt sich nicht nur enorm viel Energie sparen, auch die Trockenzeit der Wäsche reduziert sich beträchtlich: um etwa die Hälfte im Trockenraum und immerhin um eine Stunde weniger im Wäschetrockner. Wer einen begehbaren Kleiderschrank hat, kann sie sogar gleich nach dem Schleudern wieder weghängen.

Besonders praktisch ist die Verkürzung der Trockenzeit für alle, die ihre Wäsche auch im Winter im Wohnraum trocknen: weniger Feuchtigkeit in der Raumluft senkt das Schimmelrisiko. Und mit ihrer schlanken Silhouette findet die CENTRI selbst in kleinen Wohnungen easy einen geeigneten Platz.

Das Energiebündel überzeugt mit starker Performance: Während Waschmaschinen meistens mit höchstens 1.600 Umdrehungen schleudern, schafft die THOMAS CENTRI 776 SEK INOX 2.800 Umdrehungen pro Minute. In ihre Trommel aus rostfreiem Edelstahl passen 4,5 kg Trockenwäsche. Es muss also in mehreren Runden à 2 - 4 Minuten geschleudert werden. Der geringfügige Mehraufwand ist es trotzdem wert: Je nachdem wie hochtourig das Waschprogramm der Maschine gewählt wird, enthält die Waschladung noch mehr oder weniger Feuchtigkeit. Bei Fein- und Wollwäsche ist sie meist noch recht nass. Handtücher sind hingegen in der Regel schon relativ trocken. Bei von Hand gewaschener Wäsche bleibt das meiste Wasser drin.

Die THOMAS CENTRI holt beim Schleudern nicht nur ordentlich Restwasser aus der Wäsche, Waschmittelrückstände werden gleichfalls minimiert. Dies zahlt sich besonders für Personen aus, die allergische Reaktionen auf Waschmittel nur zu gut kennen.

Der neue Kuschelpulli soll am liebsten sofort wieder angezogen werden? Die Lösung: Smart schleudern statt lange trocknen.

Egal ob empfindlicher Wollpullover, zarte Nylonstrümpfe oder feine Blusen: Die THOMAS CENTRI 776 SEK INOX kann problemlos mit Textilien unterschiedlichster Art umgehen - Wolle, Seide, Viskose etc. eingeschlossen. Ihre senktrecht gelagerte Trommel sorgt für knitterarmes Schleudern. Zudem werden die Fasern geschont, was Lieblingsstücken aus feinen Stoffen eine längere Lebensdauer beschert.

Die THOMAS CENTRI 776 SEK INOX ist nicht nur super praktisch sondern auch super einfach in Handhabung und Bedienung.

Alle Wäscheschleudern auf einen Blick - hier in der Übersicht

Nachhaltiges Energiebündel.
Wenig Platz, starke Leistung.

Thomas Centri SEK Inox Wäschetrocknen im Wohnraum

Einfache Handhabung und Bedienung

1. Stecker einstecken

2. Gefäß unter den Ablaufstutzen stellen

3. Nasse Wäsche von oben in die Wäscheschleuder füllen

3. Schnellstart: Deckel schließen, verriegeln, der Schleudervorgang startet automatisch

4. Entriegeln, wenn kein Wasser mehr aus dem Auslauf fließt (nach ca. 2 - 4 Minuten)

5. Wäsche herausnehmen und aufhängen

Durch das Anklicken und den Besuch des YouTube-Videos, werden automatisch Daten an YouTube übermittelt.

Video starten

5 Gute Gründe

20 Euro Schein Wäscheleine

ENERGIE SPAREN UND KLIMA SCHONEN

Der Stromverbrauch der THOMAS Wäscheschleuder ist mit 30 Watt pro Schleudergang 100 Mal niedriger als der eines Trockners (3 kWh pro Füllung).

Wäsche trocknen

TROCKENZEIT VERKÜRZEN

Praktisch beim Trocknen in der Wohnung: Weniger Feuchtigkeit in der Raumluft senkt das Schimmelrisiko. Umso wichtiger, wenn auch die Heizung im Energiesparmodus läuft.

Waschmittel dosieren

WASCHMITTELRÜCKSTÄNDE REDUZIEREN

Ein Pluspunkt für Allergiker: Wäscheschleudern reduziert Waschmittelrückstände. Diese werden mit dem Restspülwasser herausgeschleudert.

Wollpullover Lieblingsstück

FASERSCHONEND UND NACHHALTIG

Lieblingsstücke jeglicher Textilien, auch Wolle, Seide, Viskose & Co., werden faserschonend und knitterarm geschleudert. Die Lebensdauer feiner Textilien wird dadurch verlängert.

Bad mit Dachschräge

PERFEKT FÜR KLEINE RÄUME

Die THOMAS CENTRI ist ein echtes Platzwunder. Sie findet selbst in kleinen Wohnräumen easy ein geeignetes Eckchen.

Produktdetails

Die Wäscheschleuder CENTRI 776 SEK INOX von THOMAS

Das macht sie besonders

  • Anspruchsvolles Design
  • Hochwertiges Edelstahlgehäuse -Rostfrei-
  • Geringe Schmutzempfindlichkeit
  • 4,5 kg Trockenwäsche
  • Super-Schleuderleistung 2800 U/min.
  • Mit Trommel aus Edelstahl - Rostfrei -
  • Abschlussring und Deckel aus hochschlagfestem Kunststoff
30 Watt pro Schleudergang

Auch online verfügbar bei

Technische Daten

Technik/Gebrauchs­eigenschaften

  • Spannung: 230 Volt
  • Absicherung: 16 Ampère
  • Leistungsaufnahme: 350 Watt
  • Füllmenge Trockenwäsche max. ca.: 4,5 kg
  • Schleuderdrehzahl: 2800 U/min.
  • Restfeuchte ca.: 40 %
  • Schleuderdauer Baumwollwäsche: 3-5 Min.
  • Auslaufhöhe: 18 cm

Ausstattung

  • Trommel aus Edelstahl -Rostfrei-
  • Deckel - Sicherheitsvollverriegelung
  • Einhandsicherheitsschaltung
  • Abschlussring aus hochschlagfestem Kunststoff

Masse und Gewichte

(Gerät / Gerät inkl. Karton)

  • Breite: 350 mm / 420 mm
  • Höhe: 660 mm / 682 mm
  • Gewicht: 11,0 kg / 12,0 kg

Wichtiger Hinweis: Auf Grund eines fehlerhaften Anliefer-Bauteils bei bestimmten Bauserien der Wäscheschleuder kann es zu einer Fehlfunktion kommen. Alle Informationen dazu, welche Bauserien betroffen sind, wie Sie den Fehler erkennen und wie das weitere Vorgehen ist, haben wir für Sie in dieser Produktinformation zusammengefasst.